RABATTE & AKTIONEN

Sie suchen ein Schnäppchen?
Bei uns gibt es immer wieder attraktive Angebote und Aktionen. Informieren Sie sich auch über Abverkaufs- oder Ausstellungsmodelle.

AKTIONS-ANGEBOT ANFORDERN:
WhirlpoolSwim SpaCoverMotionSaunaInfrarotWhirlwanneDampfdusche

VOR / NACHNAME *
TELEFON
E-MAIL*

BESUCHEN SIE UNSEREN ONLINE-SHOP:

PREISAUSKUNFT

Vertrauen Sie auf unsere Beratung und Produktempfehlungen.
So bekommen Sie Ihren Bedürfnissen und Budget entsprechend, die idealste Wellness-Anlage.

MEINE WUNSCHANLAGE:
WhirlpoolSwim SpaCoverMotionSaunaInfrarotWhirlwanneDampfdusche

MEIN BUDGET €:

VOR / NACHNAME *
TELEFON
E-MAIL*

IHRE NACHRICHT AN UNS:

PRODUKTBERATUNG

Verlieren Sie nicht den Überblick!
Unser Angebot an Wellness-Anlagen ist sehr vielfältig. Wir bieten von preiswerten Einstiegsprodukten bis hin zu Luxus-Anlagen ein sehr breit gefächertes Sortiment an.
Finden Sie mit uns die perfekt auf Sie abgestimmte Anlage.

MEINE WUNSCHANLAGE:
WhirlpoolSwim SpaCoverMotionSaunaInfrarotWhirlwanneDampfdusche

ANLAGE AUSGELEGT FÜR (ANZAHL) PERSONEN:

MEIN BUDGET €:

MEINE PERSÖNLICHE BERATUNG:
Beratung per Rückruf
Beratung in unserer Ausstellung
Beratung bei mir zu Hause
Informationen per E-Mail

MEIN WUNSCHTERMIN:

VOR / NACHNAME *
TELEFON
E-MAIL*

MEINE WÜNSCHE & VORSTELLUNGEN:

PROBEBADEN

Sie möchten gerne unsere Whirlpools und Swim Spas ausprobieren?

Ihr persönlicher Berater wird Sie in die Welt von BETA Wellness einführen und sämtliche Anlagen ausführlich erklären.

UNSER WUNSCHTERMIN (TT/MM) / PERSONEN:

VOR / NACHNAME *
TELEFON
E-MAIL*

Wir lassen uns im Whirlpool massieren.
Wir möchten im Swim Spa schwimmen.
Wir testen gerne beide Wellness-Anlagen.

KONTAKT & ANFRAGE

Wir freuen uns über Ihren Kontakt!
Schicken Sie uns Ihr Anliegen, offene Fragen oder auch ein Feedback bequem über dieses Formular. Wir werden uns schnellstens um Ihr Anliegen kümmern und mit Ihnen Kontakt aufnehmen.

MEIN ANLIEGEN ODER FEEDBACK AN DAS BETA-TEAM:

MEINE KONTAKT-OPTION:
Telefonischer Rückruf
Antwort per E-Mail
Chat über WhatsApp

VOR / NACHNAME *
TELEFON
E-MAIL*

Entspannen in den eigenen vier Wänden

Mit Blick auf den eigenen Garten in wohliger Wärme zu entspannen, ist eine angenehme Vorstellung. Einfach abschalten und genießen, ohne vom stressigen Alltag behelligt zu werden – das ist mit einer Gartensauna kein Problem. Gerade ungemütliche Herbst- und Wintertage lassen sich so deutlich besser überstehen, wenn man die Möglichkeit zum Saunieren besitzt. Selbst mit einer kleinen Grünfläche lässt sich dieser Wunsch durchaus verwirklichen, denn es gibt sehr viele verschiedene Sauna-Modelle. Je nach vorhandenem Platz lässt sich eine Außensauna beispielsweise als rechteckige Kabine, als gemütliches Saunahaus oder als röhrenförmige Fasssauna verwirklichen.

Die finnische Sauna im Garten

Wer sein Saunahaus nach dem Vorbild einer finnischen Sauna gestalten möchte, kommt nicht um eine freistehende Sauna herum. Holz, Glas oder Stein lassen sich dafür ganz nach Belieben kombinieren. Wer naturnahes Saunieren bevorzugt, wird aber schon deswegen am liebsten zu Holz greifen, um den rustikalen Charakter des Saunahauses zu betonen. Gerade in der kalten Jahreszeit wird die Sauna dadurch zu einem gern besuchten Ort, weil man sich hier einfach wohlfühlt. Zum Abkühlen oder zum Abduschen geht man ins Freie – noch bequemer kann man es mit einer Gartensauna kaum haben. Ehe man eine Sauna kauft, sollten allerdings einige Fragen beantwortet und die Situation im Garten geprüft werden.

Rechtliche Vorgaben für eine Außensauna

Für eine Außensauna gilt, was für alle Gartenhäuser gilt: Ab einer bestimmten Größe muss eine Baugenehmigung vorliegen. Auch muss ein Mindestabstand zum Nachbargrundstück eingehalten werden, um den rechtlichen Vorgaben zu genügen. Bei einem Saunahaus ist außerdem zu klären, wie man die Sauna heizen möchte. Ein Saunaofen, der mit Holz befeuert werden soll, ist genehmigungspflichtig, ein elektrisch betriebener Saunaofen dagegen ist auf einen Starkstromanschluss angewiesen. Wer außerdem im Saunahaus eine Dusche betreiben möchte, braucht auch einen Wasseranschluss. Entsprechende Leitungen sollten also vorhanden sein oder müssen vor dem Kauf verlegt werden.

Was beim Aufstellen einer Gartensauna zu beachten ist

Für den Aufstellungsort braucht man darüber hinaus einen möglichst geraden Untergrund, der das Gewicht der Sauna tragen kann. Der Bodenbelag sollte darüber hinaus hitzebeständig sein, um die Temperaturschwankungen abzufangen, die durch den Betrieb der Sauna entstehen. Je nach Größe muss außerdem Platz für eine Dusche oder für Ruhebänke bzw. Liegen eingerechnet werden. Die Wände der Sauna müssen dick genug sein, damit die Gartensauna nicht zu schnell Wärme nach außen abgibt. Die Isolierung der Seitenwände, des Dachs und der Tür sind deswegen entscheidende Faktoren. Bei Glasflächen sollte Isolierglas zum Einsatz kommen. Für die Inneneinrichtung der Außensauna sollte nur hochwertiges, kaum Wärme leitendes Holz verwendet werden. Eine professionelle Beratung kann hier helfen, diese Punkte zu klären und die richtige Sauna zu finden, damit dem Saunaspaß im kommenden Winter nichts mehr im Wege steht.

Zurück nach oben