BETA Wellness als neuer Sponsor des Deutschen Skiverbands.

BETA Wellness als neuer Sponsor des Deutschen Skiverbands.

Was passt noch besser zusammen als Sport und Wellness? Richtig: Wintersport und Wellness! Das wissen auch die Spitzensportler_innen des Deutschen Skiverbands (DSV), die sich über ihren neuen Sponsor freuen. Ab sofort stehen ihnen nämlich in allen Trainingslagern vielseitige Wellnessanlagen des steirischen Unternehmens BETA WELLNESS zur Verfügung.

BETA WELLNESS als neuer Sponsor des Deutschen Skiverbands

Begonnen hat die Kooperation – wie so oft – durch Mundpropaganda: Spitzensportler_innen aus aller Welt entdeckten die entspannende Welt von BETA WELLNESS für sich und empfahlen die hochwertigen Whirlpools, Swim Spas und Saunen ihren Kolleg_innen. Neben Golfprofis und Schwimmlegenden sind es vor allem auch Skiathleten, die nach ihrem Training gerne ihre Muskeln im warmen Wasser der energieeffizienten Pools lockern. So dauerte es nicht lange, bis Walter Vogel, Geschäftsführer des Deutschen Skiverbands in der Abteilung Marketing, auf den steirischen Wellness-Anbieter aufmerksam wurde und das Unternehmen kontaktierte. Als offizieller Gesundheitspartner des DSV stellt BETA WELLNESS nun an allen Trainingsstützpunkten des DSV verschiedene Wellnessanlagen zur Verfügung, wo sich Top-Athleten wie Skirennläufer Linus Strasser oder Skirennläuferin Kira Weidle nach ihren anstrengenden Trainingsstunden in Ruhe regenerieren können. Geschäftsführer Walter Vogel betont: „Wir sind sehr froh, mit BETA WELLNESS einen kompetenten Partner gefunden zu haben, der einen wesentlichen Beitrag zur Gesundheit und zum Wohlbefinden unseres DSV-Teams leistet. Denn nur mit der richtigen Regeneration kann unsere Mannschaft sportliche Bestleistungen erzielen.“

Die wohltuende Entspannung nach der Anstrengung

„BETA WELLNESS und Sport gehören einfach zusammen“, erklärt Matthias Stadlober, Prokurist von BETA WELLNESS. „Wir bieten die perfekten Produkte für tiefgehende Erholung und Regeneration, also für alles, was ein/e Spitzensportler_in nach dem Training benötigt. Das warme Wasser in den Whirlpools lockert die Muskeln und löst Verspannungen, es ist somit die perfekte Ergänzung zur Physiotherapie.“ Und auch in den Saunen von BETA WELLNESS genießen die Athleten die entspannende, durchblutungsfördernde Wärme. Nicht zuletzt sorgen auch die Swim Spas für die passende Unterstützung der Sportler_innen, weiß Matthias Stadlober: „Bei unseren Swim Spas lässt sich sportliches Schwimmtraining mit den Vorteilen eines wohltuenden Whirlpools vereinen.“

Regelmäßig mit dabei

Als Gesundheitspartner wird BETA WELLNESS bei den Athlet_innen des DSV regelmäßig im Mittelpunkt stehen: Neben der Präsenz auf der DSV-Homepage und im hauseigenen DSV-Magazin ist das steirische Unternehmen auch in den Social-Media-Kanälen der Sportler_innen allgegenwärtig – so kann jeder hautnah verfolgen, wie wohl sich die Athlet_innen mit ihrem neuen Kooperationspartner fühlen.

Auf Social Media teilen
Themenbereiche
Passende Produkte

Weitere interessante Artikel

Skirennläuferin Stephanie Venier: ein neuer Whirlpool am Balkon
Kunden ca 2 min
Skirennläuferin Stephanie Venier: ein neuer Whirlpool am Balkon

Zuerst heißt es für ÖSV-Athletin Stephanie Venier, über die Piste zu düsen – und dann, die Düsen zu genießen: Denn seit Kurzem ziert ein Whirlpool mit entspannender Massagefunktion den Balkon der Tiroler Skirennfahrerin.Nach dem Sport jederzeit in wohltuend warmes Wasser eintauchen und sich die Muskeln lockern lassen – das geht für ÖSV-Skirennläuferin Stephanie Venier ab sofort ganz unkompliziert. Von ihrem Sponsor BETA Wellness hat sie ein besonderes „Balkon-Accessoire“ bekommen: einen topmodernen Whirlpool. Die energieeffiziente Schaumdämmung macht es möglich, den Whirlpool ganzjährig mit wohltemperiertem Wasser befüllt zu lassen – so kann Stephanie Venier zu jeder Tages- und Nachtzeit im eigenen Reich sanftes Prickeln und Blubbern genießen. Nicht nur im Sommer, sondern vor allem im Winter und nach einem herausfordernden Trainingstag ist dies eine wahre Wohltat für Körper und Geist. Whirlpool-Montage im ersten Stock Damit die Sportlerin nun jederzeit entspannt abtauchen kann, war allerdings einiges an Know-how nötig – denn der Aufbau des Whirlpools am überdachten Balkon im ersten Stock erforderte ein paar Tricks. BETA Wellness meisterte diese Herausforderungen mit Bravour: Angeliefert wurde die Wellnessanlage mit einem Kran, der den Pool in zusammengeklappter Form auf den Balkon hob. Dort nahmen ihn die erfahrenen Monteure in Empfang und kümmerten sich um die richtige Position sowie den fachgerechten Einbau. Wie auch bei einem Standort auf der Terrasse wurde zuvor natürlich die Stabilität des Untergrunds überprüft. Und nach wenigen Stunden war es bereits so weit: Der Whirlpool konnte mit Wasser befüllt und gleich zum ersten Mal ausprobiert werden. Von der ÖSV-Athletin gab’s ein klares „Daumen hoch“!

Endlich knistert es in der Sauna
Energie sparen ca 3 min
Endlich knistert es in der Sauna

Heimeliges Knistern darf in der Sauna nicht fehlen, finden wir. Drum sind die Sauna-Neuzugänge bei BETA Wellness mit innovativen Holzöfen ausgestattet, die energiesparend für heiße Stunden sorgen. Seien wir uns ehrlich: Natürlich haben wir uns immer mit ihm und seiner angenehmen Wärme wohlgefühlt, aber irgendwas hat uns beim elektrischen Saunaofen ja doch gefehlt – nämlich das ganz spezielle Knistern. Die strombetriebene Variante vermittelt eben einfach nicht das Flair der klassischen Holzofensauna, in der das Flackern der Flammen Lichtspiele auf die Holzbänke und an die Decke zaubert. Doch nun ist das Feuer neu entfacht: mit urigen Holzofensaunen, die ab sofort bei BETA Wellness erhältlich sind. So findet ein Stück skandinavische Saunakultur ihren Weg zu uns nach Hause – und wir schwitzen beim gemütlichen Knacken der Holzscheite gleich doppelt so gern. Dank Holzofensauna bei der Stromrechnung nicht ins Schwitzen kommen Zur Auswahl stehen verschiedene Modelle mit innovativen Heizkonzepten. So gibt es etwa die Hybrid-Sauna, bei der der holzbefeuerte Ofen im Hintergrund von einem elektrischen Saunaofen unterstützt wird – energiesparend, effizient und dank Echtholz unglaublich gemütlich. Bei manchen Modellen lässt sich der Holzofen bequem von außen bedienen, sodass der Saunagenuss gleich direkt beim Betreten mit der richtigen Temperatur beginnt. Und der Holzofen hat natürlich generell einen großen Vorteil: Ins Schwitzen kommen wir dann nämlich wirklich nur in der Sauna, nicht jedoch beim Anblick der Stromrechnung. Dafür sorgen übrigens auch die ausgeklügelten Dämmstoffe der Saunen: Diese minimieren den Energieverbrauch und beschleunigen das Aufheizen. Ein spezielles Luftzirkulationssystem hilft dabei, dass sich die Kabine gleichmäßig erwärmt. So fühlen wir uns schon beim Betreten unseres heißen Lieblingsplatzerls wohl und können die entspannende und gesundheitsfördernde Auszeit ab der ersten Sekunde genießen. Umweltbewusst und gesund: Nachhaltiges Saunieren mit Echtholz Dank CO2-neutralem Rohstoff Holz können wir unsere Leidenschaft fürs Saunieren auch mit gutem (Umwelt-)Gewissen befeuern. Besonders gut eignen sich dafür heimische Nadelhölzer wie Fichte oder Tanne – diese enthalten viel Harz, das letztendlich beim Verbrennen für das charakteristische Knistern verantwortlich ist. Wer dagegen lieber weniger Knistern, dafür eine höhere Brenndauer bevorzugt, greift zu Holz von Laubbäumen wie Eiche oder Buche. Sie haben einen besonders hohen Brennwert, sodass weniger Holz für die gleiche Wärmeleistung notwendig ist. Aber völlig egal, zu welchem Holz wir greifen: Die neuen Holzofensaunen von BETA Wellness vertreiben die Kälte aus unseren Gliedern und spenden an allen Tagen im Jahr neue Energie.

Velden Sauna im Garten und Winterlandschaft.
Sauna ca 2 min
5 gute Gründe, warum eine Sauna von BETA Wellness besser ist als ein Urlaub im Süden.

1. Mit der Sauna kann man die Wärme jeden Tag genießen Nicht nur im Winter, auch im Sommer ist tiefgehende Wärme eine Wohltat für alle Glieder. Während man die Mittelmeerhitze aber nur ein paar Tage im Jahr am Körper spürt, sorgt eine Sauna zuhause jeden Tag für Urlaubsgefühle. 2. In der Sauna gibt es kein Regenwetter Da freut man sich wochenlang auf den Urlaub – und dann regnet es am Ferienort ununterbrochen. Ein solches Risiko kann man vermeiden: indem man seine Energiespeicher nicht im Urlaub, sondern in der eigenen Sauna zuhause auflädt. Dank verschiedenster Modelle von der Infrarotkabine bis zur finnischen Sauna findet bei BETA Wellness auch jeder garantiert, was er sich wünscht. Und schon sind die einzigen Wolken, die hier aufziehen, die Dampfwolken eines duftenden Aufgusses. 3. In der Sauna bekommt man keinen SonnenbrandDie ersten Tage unter der Sommersonne sind heimtückisch: So angenehm sich das Sonnenbad auch anfühlt, so schmerzhaft kann der Sonnenbrand danach sein. Wohltuende Wärme ohne Sonnenbrandgefahr gibt’s in der Sauna: Die regulierbare Hitze lockert die Muskulatur, fördert die Durchblutung und stärkt das Immunsystem – und das alles ohne schädliche UV-Strahlung! 4. Eine Sauna sieht in Wahrheit nie anders aus als im Prospekt Bei einer Sauna weiß man, was man bekommt: Denn im Schauraum von BETA Wellness oder bei einem virtuellen Rundgang kann man die Sauna bereits vorab genau begutachten – negative Überraschungen sind damit ausgeschlossen. 5. In der Sauna bekommt man kein Heimweh Die eigene Sauna daheim – entweder indoor oder als Gartensauna – sorgt zwar für Urlaubsgefühle, aber niemals für Heimweh: Denn sobald man entspannt, erfrischt und vital die Kabine verlässt, hat man seine Liebsten und die vertraute Umgebung wieder um sich. Zuhause ist es eben doch am schönsten!

Swim Spa und Whirlpool Kombi. DualTemp von Artesian Spas.
Swim Spa ca 2 min
5 gute Gründe, warum ein Swim Spa von BETA Wellness besser ist als Schokolade.

1. Ein Swim Spa hält schlank Klarer Pluspunkt für das Swim Spa: Bei regelmäßigem Genuss wölbt sich der Bauch nach innen und nicht nach außen. Dank integrierter Gegenstromanlage kann man sich im wohltemperierten Wasser stundenlang auspowern und als Belohnung danach die Muskeln von den Massagedüsen auflockern lassen. 2. Für ein Swim Spa muss man nicht weit fahren Wer kennt es nicht? Man hat abends Lust auf Schokolade, doch die Vorräte sind aufgebraucht und die Supermärkte haben bereits geschlossen. Da hilft nur noch der mühsame Weg zur nächsten Tankstelle. Oder der Sprung ins Swim Spa: Denn das befindet sich zuhause immer in unmittelbarer Nähe und steht Tag und Nacht für sportlichen oder entspannenden Genuss zur Verfügung – ganz ohne weite Autofahrt. 3. Ein Swim Spa kann man stundenlang genießen Da hat man also diese köstliche Pralinenpackung – und nach 10 Minuten gehört sie plötzlich der Vergangenheit an, weil man sich nicht zurückhalten konnte. Hier bleibt wohl nur zu sagen: „Kurz war die Freude!“ Zum Glück trifft dies auf ein Swim Spa von BETA Wellness nicht zu: Denn auch nach stundenlanger Freude gehört der Swim-Spa-Genuss noch nicht der Vergangenheit an. Ob beim Schwimmtraining oder beim Relaxen: Die Freude währt ewig. 4. Von einem Swim Spa kann man nicht zu viel haben Wenn man es mit der Schokolade übertreibt, führt das rasch zu Übelkeit. Nicht so beim Swim Spa: Eine Überdosis Swim Spa führt lediglich zu mehr Energie, innerer Zufriedenheit und einem niedrigeren Stresslevel. 5. Mit einem Swim Spa kann man seine Gäste beeindrucken Ganz ehrlich: Wenn Sie Ihren Gästen eine Tafel Schokolade präsentieren, wird das wohl niemanden vom Hocker hauen. Anders sieht es mit einem Swim Spa aus: Im Sommer zur Poolparty und im Winter zum Wellnessen einladen zu können, begeistert Jung und Alt.