Das Vergnügen eines Whirlpools für jedermann

Eckbadewannen, runde Badewannen oder rechteckige Badewannen sind heute alltägliches Bild in modernen Bädern. Kein Wunder, denn das Entspannen im warmen Wasser hilft oft, mit den Sorgen und dem Stress des Alltags fertig zu werden. Manch einer träumt dabei auch von etwas mehr und hätte am liebsten einen Whirlpool in den eigenen vier Wänden. Die Lösung für das Problem ist ganz einfach und lässt sich ohne weiteres im eigenen Badezimmer realisieren: Eine Eckbadewanne mit Whirlpool Funktion macht’s möglich, besonders dann, wenn das Badezimmer viele Ecken aufweist. Whirlwannen – wie die Mischung aus Badewannen und Whirlpools noch genannt werden – sind eine interessante Alternative, wenn man auf den beliebten „Champagner-Effekt“ beim Baden nicht verzichten möchte.

Eckbadewannen: Was vor dem Einbau zu beachten ist

Ehe man sich konkret nach bestimmten Modellen umsieht, sollte man überlegen, wo die Wanne platziert werden soll. Eine Eckbadewanne mit Whirlpool Funktion bietet zwar mehr Ablage, braucht aber auch aufgrund ihrer Form mehr Platz. Ist also in der fraglichen Ecke genügend freier Raum vorhanden, um die Whirlwanne aufzustellen? Im Vergleich zu gewöhnlichen Badewannen brauchen Whirlwannen außerdem mehr Wasser. Da nach jedem Baden das Wasser aus der Wanne abgelassen wird, kommt so ein höherer Wasserverbrauch als bisher zustande. Wer sich regelmäßig entspannen will, sollte dabei nicht vergessen, dass eine solche Wanne bestenfalls für zwei Personen geeignet ist,  ganz gleich, ob man sich für runde, rechteckige oder Eckbadewannen entscheidet.

Luxus fürs eigene Bad mit einer Whirlwanne

Whirlpool Badewannen werden wie normale Whirlpool mit unterschiedlichen Düsensystemen geliefert. Wer mag, kann sich entweder am Rücken, seitlich oder von unten durch das einströmende Wasser verwöhnen lassen. Die Luftdüsen sind dabei meist an der Unterseite der Wanne angebracht, während die Hydrojets für die Massage seitlich zu finden sind. Das System lässt sich über ein Touch-Paneel an der Seite des Pools bedienen und nach Bedarf einstellen. Als Extras sind auch bei Whirlwannen Licht- und Soundanlagen auf Wunsch erhältlich, um sich beim Baden etwas Gutes zu tun.

Die Reinigung

Ein wichtiger Faktor für den Kauf einer Eckbadewanne mit Whirlpool Funktion ist eine integrierte Reinigungsfunktion für die Rohrleitungen, um sicherzustellen, dass die Wanne im Lauf der Zeit nicht zu einem Nährboden für Keime und Bakterien wird. Die Möglichkeit zur Restwasserentleerung oder eine Nachblasautomatik sollte daher in der Whirlwanne verbaut sein. Unliebsame Ablagerungen in Form von Kalk, Bakterien und anderem Schmutz werden somit reduziert. Die Düsen von Eckbadewannen sollten darüber hinaus regelmäßig aufgeschraubt und gesäubert werden, um den Spaß am Baden nicht zu verlieren.

Zurück nach oben