WHIRLPOOLS FÜR DIE TÄGLICHE ERHOLUNGJetzt anfragen

HOCHWERTIGE WHIRLPOOLS FÜR IHR ZUHAUSE

Wintersale 2021 Jetzt 7.220 € sparen
Roomtour im Beta Wellness Schauraum

Stöbern Sie durch unsere 3D Ausstellung bequem von Zuhause aus!

Unsere Auswahl an Whirlpools ermöglicht Erholung von Körper und Geist sowohl im Außen- als auch im Innenbereich. Whirlpools von Artesian Spas bieten Ihnen Top-Qualität von der Einstiegs- bis zur Luxusklasse. Unsere Infinity Pools sind besonders energieeffizient und geräuscharm. Entdecken Sie Ihr Traummodell in unserem umfangreichen Produktangebot!

Unser Vertriebsteam – mit über 15 Jahren Erfahrung – unterstützt Sie gerne beim Kauf eines Whirlpools: kompetente Beratung im Vorfeld, Abklärung aller bauseitigen Notwendigkeiten, Begleitung bis zur Lieferung und Aufstellung des Pools sowie Hilfestellung in der Anfangsphase der Wasserpflege und des laufenden Betriebs.

Einzigartig in Qualität und Ausstattung

  • Patentierte Massagefeatures für Schulter & Nacken, FootBlaster-Reflexzonen, Helix-Tiefenwirkung für Rücken und Beine
  • Durchdachte Ergonomie der Liegen, Plätze und des Einstieges – ohne Auftreiben
  • Glasklares Wasser ohne Chlor – wartungsfreie Nutzung durch Ozon
  • Energiesparender Betrieb – durch Vollausschäumung mit Weichzellschaum
  • Gebaut für die Ewigkeit – mit Schalen, die ein Leben lang halten und bis zu 5 Jahren Dichtheits- und Funktionsgarantie der Technik
Beta Wellness Whirlpool live beim Nightrace in Schladming

Hier gehts zu unseren Referenzprojekten

Whirlpool Serien von BETA Wellness

  • 6 Serien mit über 50 Whirlpool Modellen
  • Vom Pärchenpool mit 2 Liegen, über den runden Hottub bis hin zum 9 Personen Partypool
  • Unzählige Ausstattungsoptionen und Designs
  • Vom Preis-Leistungs- bis zum High-End Luxusmodell
  • Individuell nach Wünschen konfiguriert oder als Standard Modell definiert mit entsprechend rascher Verfügbarkeit.

Whirlpool Angebote anfragen

+43
Whirlpool

Welchen Whirlpool soll ich kaufen?

  • Indoor-Whirlpools sind – wie ihrer Bezeichnung zu entnehmen ist – für den Einbau im Badezimmer konzipiert. Das heißt, sie werden direkt an eine Wasserzuleitung und -ableitung angeschlossen. Wird er benutzt, wird die Wanne mit Wasser befüllt und danach wird das Wasser wieder abgelassen. Die Massagemöglichkeiten sind begrenzt hinsichtlich Bedüsung und Ergonomie der Wannenschale.
  • Outdoor-Whirlpools, American Whirlpools, Hottubs, etc. werden wie ein Ganzjahrespool betrieben, das Wasser bleibt im Pool und ist stets bereit für einen Badegang. Ein Outdoor-Whirlpool kann natürlich auch Indoor, d.h. im Wellnessraum oder im Wohnraum aufgestellt werden, sofern eine Einbringung möglich ist.
  • Somit sind Indoor und Outdoor Whirlpools nicht wirklich vergleichbar – beide haben unterschiedliche Funktionen, Wirkungsweisen und Anforderungen. Fest steht allerdings – sollten Sie einen Outdoor-Whirlpool in Verwendung haben – dass sich der Nutzen Ihres Indoor-Whirlpools im Bad auf eine nette Möglichkeit, Dekomaterial zu zeigen, reduziert.

Welche Kosten entstehen bei einem Whirlpool zu Hause?

Der Betrieb eines Whirlpools ist mit folgenden Kosten verbunden:

  • tägliche Energie- und Stromkosten
  • periodische Kosten für Wasser beim Wasserwechsel
  • monatliche Aufwendungen für die Wasseraufbereitung und Pflege
  • Kosten für den Filterkartuschenersatz alle 2 Jahre
  • Kosten für den Austausch der Kissen und der Coverhaut nach 3 bis 6 Jahren

Während sich der finanzielle Aufwand für Wasser, für den gelegentlichen Ersatz der Filterkartuschen oder für die Erneuerung der Kissen oder der Coverhaut in Grenzen hält und bestimmte Kosten nicht regelmäßig anfallen, stellt sich die Frage: Wie viel Strom braucht ein Whirlpool eigentlich? Die allseits bekannte “1€/Tag” Antwort kursiert trotz permanenten Strompreiserhöhungen bereits seit Jahren in der Branche. Die Antwort ist einfach und leicht verständlich, muss jedoch etwas differenzierter betrachtet werden.

Überlegungen, die Einfluss auf den Energieverbrauch haben:

  • Steht der Pool indoor oder draußen im Garten oder auf der Terrasse?
  • Wie groß ist der Pool und wie groß das Wasservolumen?
  • Wie stark ist der Pool dem Wind ausgesetzt?
  • Wie viele Personen nutzen den Pool im Regelfall?
  • Wie sind die klimatischen Gegebenheiten?
  • Wie sehr achte ich darauf, dass der Pool bei Nichtnutzung passformgenau abgedeckt bleibt?

Unabhängig von den oben genannten Einflussfaktoren geben vor allem auch bestimmte Ausstattungskriterien eines Whirlpools Aufschluss über den möglichen Stromverbrauch:

Thema Heizleistung: Eine 1000 W Heizung verbraucht zwar rein rechnerisch weniger Strom, allerdings heizt sie entsprechend länger. Bei stärkeren Heizungen entsteht somit der gleiche Stromverbrauch, wobei diese zusätzlich noch gewährleisten, dass während des Badeganges die Wassertemperatur nicht sinkt.

Thema Luftdüsen: Luftdüsen kühlen das Wasser bei Betrieb aus, haben keinen Massagewert und verursachen somit höhere Heizkosten.

Thema Abdeckung: Wärme entweicht nach oben. Das heißt, je stärker die Abdeckung ist, umso geringer ist der Energieverbrauch. Weiters sind durchlaufende Laschen entlang des Falzes enorm wichtig, da gerade dieser Falz eine Schwachstelle in der Abdeckung darstellt. Eine Rundumnaht ohne Schlitze erfordert zwar eine genauere Platzierung der Abdeckung an den Rundungen, bewirkt aber eine passformgenauere Auflage und somit die beste Isolation.

Thema Isolation: Zum einen reflektieren Spezialfolien entlang der Innenseite der Verkleidung Wärme nach innen und Kälte nach außen. Zum anderen sind viele Pools ausgeschäumt – die Frage ist allerdings – wie stark? Premium Pools verfügen über eine Vollausschäumung, welche eine optimale Dämmwirkung erzielt und zusätzlich für einen leisen Betrieb sorgt und Schlauchleitungen fixiert. Die Kombination beider Varianten – wie es bei Artesian Spas der Fall ist – erzielt die optimale Dämmwirkung.

Thema Zirkulation: Welche Pumpe ist für die permanente Zirkulation des Wassers zuständig? Eine 2-stufige mit einer Leistungsaufnahme von 400 bis 700 kW/ h oder eine eigene Zirkulationspumpe mit weniger als 100 W. Dabei soll auch hinterfragt werden, ob diese Zirkulationspumpe zeitlich programmierbar ist oder permanent 24 Stunden läuft.

Thema Pumpenleistung: Eine 3 PS Massagepumpe verbraucht etwas mehr Strom als eine 1,5 PS starke Pumpe. Berücksichtigt man allerdings den Faktor Zeit, so ist dieser Unterschied im Verbrauch zu vernachlässigen. Die Möglichkeit einer leistungsstarken Massage durch eine starke Massagepumpe ist demnach gewichtiger.

Welcher Whirlpool ist der Beste?

Internet, Messen, Schau- und Ausstellungsräume, persönliche Referenzen und Erfahrungen – der Neuankömmling am Whirlpoolmarkt hat unterschiedlichste Zugänge, um sich einen Überblick über Modelle und deren Preisgefüge zu verschaffen. Modellbilder sind oft austauschbar und auf den ersten Blick ist es oft schwer zu erkennen, wie sich der Preis bildet.

Als einer der großen Anbieter spielt Artesian Spas natürlich in allen Ligen. Dies erlaubt folgende Aufschlüsse über den Whirlpoolmarkt und der allgemeine Preisgestaltung:

  • Segment 1 bis ca. 5.000,– – bedienen Baumärkte, Handelsketten und Internetfirmen mit asiatischer Ware
  • Segment 2 bis ca. 7.500,– – bedienen Installationsbetriebe, Fachhandelsketten im Schwimmbadbau aber auch der spezialisierte Fachhandel
  • Segment 3 bis ca. 12.000,– – Hauptsegment des Fachhandels
  • Segment 4 über 12.000,– – Spezialsegment des Fachhandels

Rollt also eine Acrylwanne über das Rollband der Produktionshalle, steht bei der Montage der entsprechenden Komponenten bereits fest, für welches Marktsegment produziert wird. Dabei sind folgende Qualitäts- und Ausstattungskriterien segmentsrelevant:

  • Isolation: Folienisolation vs. Ausschäumung vs. Verbau beider Möglichkeiten
  • Bedüsung: Art und Anzahl, Wirkungsweise und Anordnung
  • Zirkulationssystem: 2-stufige Pumpe vs. eigene Zirkulationspumpe
  • Desinfektion und Wasserqualität: Ozonsysteme, Salzwassersysteme vs. Chlorbeigabe
  • Massagepumpen: Anzahl und Leistung
  • Materialien: Metallrahmen vs. druckimprägniertes Hartholz / Acyrlstärke
  • Verarbeitung und Qualität im Detail
  • Ausstattung: Licht-, Wasser- und Soundoptionen
  • Garantieleistungen

Bewege ich mich als Interessent oder Konsument im Segment 1 oder 2, kann ich davon ausgehen, dass der Whirlpool:

  • minder isoliert ist
  • mit Garantie nur eine 2-stufige Pumpe mit x-facher Stromaufnahme für die Zirkulation verbaut hat
  • aus kostensparenden Gründen auf Chlorbeigaben zurückgegriffen werden muss
  • einfache Düsen zwar ein Blubbern aber kaum einen Massageeffekt erlauben
  • summa summarum – der laufende Betrieb ein wesentliches Mehr an Kosten verursacht (siehe FAQ – Kosten für den Betrieb)

Qualität, Verarbeitung, Massage- oder Bedienkomfort und vor allem Energieeffizienz spiegeln sich im Herstellungsaufwand, im Produktions- und im Verkaufspreis wider. “Je kleiner der Pool, umso preisgünstiger” – muss nicht immer stimmen. Ein Blick hinter die Poolverkleidung erklärt oft so manche Unterschiede, die im ersten Moment nicht gleich sichtbar waren.

Was muss ich bei einem Whirlpool beachten?

Der spätere Whirlgenuss beginnt bereits bei der Planung Ihres Whirlpoolprojektes.

Ob Indoor, Outdoor, Rasen, Terrasse oder Dachterrasse – erkunden Sie die Möglichkeiten in Ihrem Umfeld, denn der Aufstellplatz ist von enormer Wichtigkeit:

  • Beachten Sie die Blickrichtung, wenn Sie im Pool sind – Sie wollen mit Sicherheit nicht zwangsweise gegen eine Mauer blicken müssen.
  • Achten Sie auf Ihre Privatsphäre – der Nachbar kann zwar wissen, dass Sie in einem Pool von Artesian Spas sitzen, jedoch muss er nicht bei jedem Badegang live dabei sein.
  • Sie werden speziell im Winter dankbar sein, wenn der Pool keine 200 Meter vom Wohnbereich entfernt liegt.

Der Inhalt Ihres Whirlpools besteht aus Wasser. Wasser reagiert auf verschiedene Einflüsse unterschiedlich. Es gibt zwar Faustregeln, aber ein gewisses Grundinteresse an Wasser sollte schon vorhanden sein. Ein Fernseher funktioniert in der Regel auf Knopfdruck – für die Wasserqualität fehlt dieser Knopf.

Die Reinigung verläuft zwar automatisch und dies reicht in der Regel auch aus, aber Wasser reagiert unter anderem auf die Intensität der Nutzung und auf die Anzahl der unterschiedlichen Personen im Pool. Das Auge und das allgemeine Verständnis für Wasser sollten vorhanden sein oder zumindest die Bereitschaft, aus Erfahrungen heraus mit der Zeit zu lernen. Auch die Modellwahl ist nicht ganz unwichtig. Sie und Ihre Familie sollten darin Platz haben.

Achten Sie darauf, dass Ihre Schultern unter Wasser bleiben – im Vorfeld oft nur bei einem Probesitzen oder Probebad überprüfbar. Die Wasserverdrängung spielt vor allem bei großen Personen oder bei Familien, die regelmäßig vollzählig im Pool Platz nehmen, eine Rolle. Je größer die Oberfläche, desto weniger besteht die Gefahr, dass Sie die Umgebung fluten. Genuss ist individuell und jeder entspannt anders – beim Plätschern eines Wasserfalls, beim Whirlen mit guter Musik oder atemberaubender Lichtstimmung.

Eines steht aber fest: Ein Bottich mit warmem Wasser ist immer ein Genuss. Das Highlight jedoch sind die Düsen mit Massagefunktion, welche zum Verweilen und Relaxen einladen. Je besser und abwechslungsreicher die Anordnung und Ausstattung ist, umso entspannter und gelockerter entsteigen Sie Ihrem Whirlpool.

Proven Expert Siegel