Mein Sauna-Experte und Fachhandel.

Sie wollen eine Sauna kaufen und wünschen sich eine Experten-Beratung?
Als Sauna-Fachhandel und Komplettanbieter bieten wir Ihnen qualitativ hochwertige Sauna-Anlagen.

Gerne beraten wir Sie über die unterschiedlichen Saunen und Ausstattungsoptionen. Viele Kunden kaufen z.B. eine Sauna mit Infrarotstrahler. Sie genießen quasi eine finnische Sauna und eine Infrarotkabine in einer Anlage vereint. Wir gestalten mit Ihnen gemeinsam die Sauna Ihrer Träume.

Finnische Sauna, Biosauna, Steinsauna oder Dampfsauna!

In unseren Designlinien finden Sie die perfekte Sauna für Ihr Zuhause oder die schönste Gartensauna für Ihren Außenbereich.

Das beste Sauna-Sortiment – „GUT FÜR MICH“

  • Vordefinierte Sauna-Modelle – zu attraktiven Preisen
  • Individuelle Maßsaunen vom Tischler – geplant und „Hand Made“
  • Sauna Kombinationen mit Infrarot, Solevernebelung, Hamam, Naß- oder Ruhezonen – das Wellness Konzept

Das Herzstück einer Sauna ist der Saunaofen!
Bei uns kaufen Sie eine Sauna mit einem Saunaofen von namhaften Qualitätsherstellern.

Jede Sauna wird von einem einzelnen Sauna-Bauer mit Herz gefertigt. 15 Jahre Erfahrung und keine Produktionslinien. Ihre Sauna als Unikat – eine Frage der Persönlichkeit.

  • TOP Produkte
  • TOP Ausstellungen
  • TOP Beratung & Service

Bei BETA Wellness erhalten Sie von der Sauna-Planung bis zur Montage alles aus einer Hand.

 

BETA Wellness AMADÉ – Spiegelglas Sauna
Red Dot Design Award – Nominierung für 2021

IHRE SAUNA FÜR GESUNDHEIT & WOHLBEFINDEN

Gartensauna
„ISCHGL“

Gartensauna Ischgl

Holen Sie sich die Natur in Ihre Sauna! Stylisch, geradliniges Design mit vollflächigen Glasfronten und farblich individuell abgestimmten Farbrahmen.

Gartensauna
„SÖLDEN“

Gartensauna Sölden

Fassadenplatten in unzähligen Farb- und Musternuancen stehen für ein zeitloses, elegantes Design und sorgen für ein harmonisches Gesamtbild in Ihrem Garten.

Gartensauna
„CORTEN“

Corten Gartensauna

Ein innovatives Konzept der Open-Air-Architektur – ein Gartenhaus komplett aus Cortenstahl mit Sauna und Vorraum.

Sauna
„SAALBACH“

Sauna Salbach

Modernes und transparentes Sauna-Design für den Wohn- und Wellnessbereich mit individuell planbaren Vollglasfronten.

Sauna
„ST. MORITZ“

Sauna St. Moritz

Eine Kombinaion aus Sauna-Paneele in horizontaler Lattung mit Glas – individuelles Design für maximale Behaglichkeit beim Schwitzen.

Sauna
„KITZBÜHEL“

Sauna Kitzbühel

Die preis-attraktive Heimsauna in Standardgröße und -ausstattung – oder individuell geplant und angepaßt an die örtlichen Gegebenheiten.

Individuelle Infrarotkabinen
MAß- & SONDERPROJEKTE

Verwirklichen Sie selbst bei kleinsten räumlichen Voraussetzungen Ihre Wunsch-Infrarotkabine mit Rotlicht-, Flächen- oder Keramikstrahler – maßgenau!

Sauna- & Wellnessplanungen
MAß- & SONDERPROJEKTE

Von der Idee, über die Planung mit Skizzen und einer 3D-Visualisierung bis hin zur Realisierung Ihrer Wunschsauna ist es oft nur ein kurzer Weg!

Individuelle Gartensaunen
MAß- & SONDERPROJEKTE

Ihr Wohn- und Garten-Abiente bestimmen den Look und das Design Ihrer Outdoor-Sauna – maßgenau Ihren Vorstellungen entsprechend!

Amade Sauna

10 Jahre BETA Sauna.

Die neue Gartensauna in gewohnt hoher Qualität zu einem attraktiven Jubiläums-Preis!

  • Thermoverglasung – transparent mit schwarzem Rahmen inkl. Alu-Glastür
  • Alu-Paneel – langlebiger Witterungsschutz an der Rückseite mit Fallrohr
  • Material innen – Fichtenpaneel / Espenholz, hell
  • Vollausstattung – HARVIA Saunaofen, LED-Multilicht, Digitalpaneel, Fliesenboden – inkl. Lieferung, Kraneinbringung & Inbetriebnahme

Maße: 220 x 220 x 230 cm            Personenanzahl: 3 – 4            Designlinie: Ischgl

JETZT NEU: Ausführung mit 3 Seiten Spiegelglas.

  • Thermoverglasung – 2 x 6 mm Spiegelglas mit schwarzer Emaillierung an den nicht transparenten Seiten
  • Alu-Paneele – langlebiger Witterungsschutz an der Rückseite
  • Material innen – TyrolHolz rustikal / ThermoEspe
  • Vollausstattung – HARVIA Saunaofen, LED-Multilicht, Digitalpaneel, integrierter Dachablauf, Fliesenboden – inkl. Lieferung, Kraneinbringung & Inbetriebnahme

Maße: 220 x 220 x 230 cm            Personenanzahl: 3 – 4            Designlinie: Ischgl

Überzeugen Sie sich noch heute von der Qualität und Ausstattung  unserer Jubiläumssauna!

Nutzen Sie die Möglichkeit einer kurzen telefonischen Vorabberatung – wir erstellen Ihnen gerne im Anschluss ein preisattraktives All-In Offert.

VOR / NACHNAME *
TELEFON
POSTLEITZAHL*
E_MAIL*

Ihre Nachricht an uns:

Angebot / InfoRückruf

SAALBACH 220 DIY – DIE SAUNA FÜR DIE SELBSTMONTAGE

Innensauna Saalbach

Die neue Selbstbau-Sauna.

„Saalbach DIY“ mit Panoramaverglasung

  • Schneller Aufbau.
  • Montagefertige Lieferung.
  • Top Qualität.

Maße: 220 x 180 x 210 cm
Personenanzahl: 3-4
Temperatur: 50 – 110°C

Innenbereich Saalbach Sauna
Ofen in der Saalbach Sauna
Lichter in der Saalbach Sauna

Montieren Sie die SAALBACH DIY, die vorgefertigt zu Ihnen nach Hause geliefert wird, schnell und einfach selbst – ganz nach dem Motto „Erst die Arbeit, dann das Vergnügen.“ Wobei wir unser Bestes gegeben haben, dass die Arbeit hier so kurz wie möglich kommt. Das Vergnügen haben Sie anschließend ganz ohne weitere Anstrengungen.

Wir bieten Ihnen einen günstigen Preis, wobei Sie in der Qualität keine Abstriche machen müssen. Überzeugen Sie sich selbst!

ZIRBENSAUNA – zum Wohlfühlen!

Zirbenholz ist dafür bekannt, dass es die Herzfrequenz senkt und sich beruhigend auf die Atmung auswirkt. So können Sie den besoneren Duft der Zirbe noch tiefer einatmen.

Trotz der steigenden Preise für das hoch nachgefragte Zirbenholz, können wir Ihnen diese Linie preiswert anbieten.

Informieren Sie sich noch heute!

Am einfachsten ist eine kurze Vorberatung am Telefon, da auch weitere Rückfragen ihrerseits schnell beantwortet werden.

Zirbenholz Sauna
Sölden Gartensauna

IHR SAUNAPROJEKT –
von der Idee bis zum ersten Aufguß ist es oft nur ein kurzer Weg.

Sie haben die Idee – wir beraten, skizzieren und planen mit Ihnen. Über 2D und 3D Zeichnungen finden wir gemeinsam die passende Sauna-Lösung für Ihre Vorstellungen!

Saunabank mit Infrarot

Informieren Sie sich noch heute!

Am einfachsten ist eine kurze Vorberatung am Telefon, da auch weitere Rückfragen ihrerseits schnell beantwortet werden.

VOR / NACHNAME *
TELEFON
POSTLEITZAHL*
E_MAIL*

Ihre Nachricht an uns:

Angebot / InfoRückruf

Ihre Lieblingsdüfte und elegantes Saunazubehör.

Mit unserem hochwertigen Zubehör machen wir Ihre Sauna komplett und Sie erhalten alles aus einer Hand.
So wird auch im Detail alles stimmig und bringt gute Laune beim ersten Saunagang.

Saunakübel & Schöpfer/Kelle

Holz, Aluminium und Kunststoff

Sauna-Thermometer

Rund, eckig, Holz und Aluminium

Sauna-Quasten

Birke, Eukalyptus und Eiche

Wichtige Hinweise bevor Sie Ihre Sauna das erste Mal benutzen

• Überprüfen Sie alle Leitungen und Anschlüsse ob diese auch richtig festsitzen.
• Achten Sie darauf, daß die Saunasteine gewaschen sind bevor Sie sie vorsichtig rund um die Heizelemente schlichten. Vermeiden Sie Druck und achten Sie auf die entsprechende Größe der Steine, damit diese nicht zwischen den Heizelementen
verloren gehen – aber auch, damit die Luft zwischen den Hohlräumen richtig zirkulieren kann.
• Die Heizelemente müssen vollständig von den Steinen bedeckt werden, um optimale Heizleistung zu gewährleisten und keine Verbrennungsgefahr für den Nutzer entsteht.
• Der Saunaofen ist bei geöffneter Tür mindestens 1 Stunde lang richtig aufzuheizen bevor Sie den ersten Saunagang wagen. Dabei kann leichter Rauch aber auch ein reizender Geruch entstehen.
• Beachten Sie auch, daß Hitze Kunststoffbeilagen bei den Scharnieren erweichen. Kontrollieren Sie die Tür und die Türgriffe – bei Bedarf unbedingt die Verschraubungen nachziehen, gegebenenfalls die Tür wieder richtig einstellen (dies stellt keinen
Gewährleistungsgrund dar).

Das Wissen über die Temperaturzonen in der Sauna

Normalerweise verfügt eine Sauna über 2 Bankebenen und somit über 3 Temperaturzonen: Bei einer eingestellten Saunatemperatur von 80 Grad ergeben sich somit – leicht abhängig von der Ausführung und Lage der Kabine (Haus oder Garten) – folgende Bereiche:

• Zwischen Boden und unterer Bank: ca. 30 – 50 Grad / ca. 60 % Luftfeuchtigkeit
• Zwischen unterer und oberer Bank: ca. 60 – 70 Grad / ca. 15 % Luftfeuchtigkeit
• Zwischen oberer Bank und Decke: ca. 80 – 100 Grad / ca. 3 – 5 % Luftfeuchtigkeit

Das Aufheizverhalten des Ofens und die Energiekosten

Alle Heizelemente arbeiten zu 100 % bis zum Erreichen der gewählten Soll-Temperatur – da-
nach durchschnittlich nur 60 % – 70 % der Zeit – abhängig von der Fluktuation – während der die Sauna benutzt wird. Ein 9 kW Ofen verbraucht in der Nutzungszeit von 3 Stunden bei einem kW Preis von 0,25 € ca. 4,95 €.

Die Aufheizzeit ist abhängig von der Größe der Kabine, von der Ofenleistung aber auch von den verbauten Materialien, von der Lage der Kabine, von der Dimensionierung der Zu- und Abluft, von der Dämmung und von der Steinmenge. Öfen mit über 90 kg Steine brauchen dafür länger. Entscheidend dabei ist, daß die Wände, die Bänke und die Decke die Wärmeenergie aufnehmen können und diese dann als Infrarotwärme wieder rückstrahlen können. Dies dauert zwischen 45 und 60 Minuten.

Laut ÖNORM M 6219-1 Sauna gilt, daß die maximale Kabinentemperatur von 105 Grad C innerhalb von 90 Minuten ca. 100 cm über der obersten Bank erreicht werden muß. Das Thermometer mit einem Meßbereich bis 120 Grad darf aber keinesfalls in der Nähe der Tür oder des Saunaofens angebracht werden. Der Saunageher nimmt rund 70 % Strahlungswärme auf, rund 25 % Konvektionswärme vom Ofen (über Luft übertragen) und ca. 5 % Kontaktwärme über die Bank auf. Die Kombination
aller ergibt das Saunaklima in der Kabine.
Ein ausreichender Luftaustausch (4 – 5-facher Luftwechsel in der Stunde) gewährleistet zudem ein rasches und angenehmes Erreichen des gewünschten Saunaklimas Entsprechende Zuluft und die Luftzirkulation im Ofen stehen in entsprechender
Wechselwirkung mit der deckenseitigen Abluftöffnung (dies ist abhängig von der Gegebenheit der Kabine).

Regelmäßige Kontrolle der Funktionstüchtigkeit!

Holz ist ein natürliches Material das extremen Temperaturschwankungen ausgesetzt wird und somit „arbeitet“. Die Fasern des Holzes dehnen sich aus und ziehen sich bei den wechselnden Temperaturen wieder zusammen. Dadurch können kleine Risse entstehen oder Schrauben sich lockern. Achten Sie bei der regelmäßigen Reinigung auf solche Veränderungen – mittels feinen Schmirgelpapiers können spröde Oberflächen ohne viel Aufwand beseitigt werden. Schrauben ziehen Sie bei Bedarf wieder vorsichtig an.

Scharniere an der Saunatür sind hohen Temperaturen ausgesetzt. Die Kunststoff-Dichtungs-ringe können weich werden und die Tür dadurch leicht zu hängen beginnen. Bei Bedarf müssen diese nachgestellt und genauso wie die Verschraubungen der Türgriffe nachgezogen werden.

Besonderes Augenmerk gilt dem Saunaofen – auch da können sich durch die besonderen Bedingungen in der Sauna unter Umständen kleinere Schrauben lockern. Noch wichtiger sind die Saunasteine, die gelegentlich entfernt und gereinigt werden müssen. Dies ist umso wichtiger, als die eigentlichen Heizelemente von den Steinen ummantelt werden, Druck ausüben und durch das Ausdehnen im Heizzustand Schaden nehmen können, wenn dieser Druck nicht gelegentlich durch Neuanordnung der Steine ausgeglichen wird.

Auch Saunasteine verbrauchen sich – sie verschmutzen, bröseln und verstauben, sie verlieren an Wärmespeicher- und Wärmeleitfähigkeit und verursachen somit höhere Energiekosten beim Heizen. Bei regelmäßiger Nutzung der Sauna empfehlen wir die Saunasteine 1 x im Jahr zu wechseln.

Checkliste zur Reinigung Ihrer Sauna:

  • Nach jedem Saunagang die Sauna gut durchlüften!
  • Sauna erst nach kompletter Abkühlung reinigen!
  • Saunareinigung von oben nach unten!
  • Saunabänke mit einem leicht feuchten Tuch abwischen. Die oberen Bänke werden durch die große Hitze automatisch desinfiziert. Bei den unteren Bänken reicht das nicht aus – diese sollten gelegentlich mittels einem Spezial-Pflege-Desinfektionsmittel gereinigt werden. Wasserstoffperoxid (3 %) kann dafür i Apotheken erworben werden – dieser natürliche Stoff verdunstet zu Sauerstoff und Wasser. Verwenden Sie dafür niemals chlor- oder ölhaltige Mittel. Gröbere Verschmutzungen oder Verfärbungen können mit einem feinen Schmirgel-papier entfernt werden (100 – 150er Körnung).
  • Am Saunaofen bilden sich gerne Kalkflecken oder Verfärbungen durch Zusätze der Aromaaufgüsse. Reinigen Sie den Ofen mit einem Mikrofasertuch. Bei stärkeren Verschmutzungen empfiehlt sich Essig oder Zitronensäure im Reinigungswasser.
  • Den Boden mit klarem Wasser und einem fusselfreien Bodentuch wischen – gelegentlich kann auch ein handelsüblicher Bodenreiniger eingesetzt werden. Immer gut trockenwischen und anschließend die Saunatür offenlassen.
Zurück nach oben